Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss und Mercedes-Benz organisieren gemeinsam 2. Chorwettbewerb: Kinder- und Jugendchöre können sich noch bis zum 5. November bewerben

Werben gemeinsam für den Chorwettbewerb 2012 (v.l.): Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein und Mercedes-Niederlassungsleiter Jochen Meyer

Musik |

Kinder, die mit großer Begeisterung singen, Eltern, die mit strahlenden Augen den Akteuren auf der Bühne zuschauen und eine Jury, die von den Aufführungen angetan ist. Im vergangenen Jahr begeisterte der erste Chorwettbewerb, den die Daimler AG gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss ausgerichtet hat, mehr als 300 Kinder, Jugendliche, Eltern und die Jury. Noch bis zum 5. November läuft die Bewerbungsphase für die zweite Auflage.

"Wir freuen uns, dass wir zum zweiten Mal gemeinsam mit der Jugendmusikschule des Rhein-Kreises Neuss einen Wettbewerb organisieren können, den es so in dieser Form in der ganzen Region noch nicht gibt. Gemeinsam wollen wir das Miteinander von Kindern und Jugendlichen fördern und Ihnen die Möglichkeit geben, in einem ganz besonderen Ambiente aufzutreten", sagt Jochen Meyer, Leiter der Niederlassung Neuss, der gemeinsam mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Jugendmusikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein für den Wettbewerb 2012 wirbt. "Der Wettbewerb fördert die Freude am Singen. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung der Kinder- und Jugendchöre aus dem Kreisgebiet", so der Landrat.

Bewerben können sich Kinder- und Jugendchöre aus dem Rhein-Kreis Neuss und dem Umland mit einem klassischen Chorlied, einem populären Lied oder mit einem adventlichen oder der Jahreszeit entsprechendem Lied. So geht es: Den Beitrag einfach als Audio- oder Videodatei auf das Portal www.chorwettbewerb.mercedes-rhein-ruhr.de hochladen. Beim Erstellen oder Konvertieren geeigneter Dateien ist das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss den Teilnehmern behilflich: Telefon (02131) 66191611.

Wer die meisten Klicks auf dem "Like it"-Button erhält, tritt am 1. Dezember 2012 im großen Finale in der Mercedes-Benz Niederlassung Düsseldorf/Neuss vor Publikum und einer unabhängigen Jury auf, der auch die Jugendmusikschulleiterin des Rhein-Kreises Neuss angehört. Die drei besten Chöre gewinnen jeweils 1000, 750 oder 500 Euro für die Chorkasse. Die viert- bis zehntplazierten bekommen außerdem je ein Profi Video-Kamera-Aufnahmegerät für ihren Chor.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.