Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Mehr Frauen in Führung": Seminar für Kreismitarbeiterinnen

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke begrüßte die Seminarteilnehmerinnen mit der Gleichstellungsbeauftragten Ulrike Kreuels (links neben ihm) und Monique Liyanage vom Institut Dr. Müller Köln (rechts neben ihm)

Gleichstellung |

"Mehr Frauen in Führung" - so lautete der Titel eines Seminars, das der Rhein-Kreis Neuss jetzt für seine Mitarbeiterinnen angeboten hat. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke freute sich über das große Interesse der Frauen an dem Seminar und betonte gegenüber den Teilnehmerinnen: "Ich möchte Ihnen damit Werkzeuge an die Hand geben, um neue Wege für sich zu erschließen, Ihre Potentiale zu entwickeln und den Rhein-Kreis Neuss tatkräftig bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen."

Der Frauenförderplan des Rhein-Kreises wies zuletzt immerhin 27 Prozent Frauen in Leitungs- und Fachfunktionen aus. Nach diesem Förderplan sind, so Landrat Petrauschke, als Maßnahmen zur Frauenförderung unter anderem frauenspezifische Seminare vorgesehen. Ulrike Kreuels, Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Kreises Neuss, hatte die Dozentin Monique Liyanage vom Institut Dr. Müller Köln eingeladen, über das Thema "Mehr Frauen in Führung" zu sprechen. Dabei informierte die Referentin über Anforderungen an Führungskräfte und ermutigte die Teilnehmerinnen, sich ihrer eigenen Potentiale bewusst zu werden.

Bereits im Frühjahr 2012 nahmen weibliche Führungskräfte des Rhein-Kreises Neuss an dem Seminar "Als Frau erfolgreich führen" teil. Aufgrund der bisherigen guten Resonanz ist im Januar 2013 ein weiteres Seminar fest eingeplant.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.