Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Wir machen uns den Hof": Kreisschule am Nordpark feiert Hoferöffnung

Schule |

Ihren neuen Hof feiert die Schule am Nordpark am Freitag, 28. September, von 13 bis 17 Uhr mit dem Fest "Wir machen uns den Hof". Nach rund zweijähriger Bauzeit ist der Schulhof der Kreisförderschule für Geistige Entwicklung an der Frankenstraße 70 jetzt fertig. Anstelle von Beton und renovierungsbedürftigen Schulhofteilen gibt es hier jetzt einen Seil- und Kletterparcours, neue Schaukeln, Bänke, Hochbeete, einen Sandkasten mit Sonnensegel sowie einen neuen Fußballplatz.

Das Schulfest schließt sich an eine Projektwoche an. Unter dem Motto "Wir machen uns den Hof" erarbeiten und gestalten die Schüler in dieser Woche mehrere Darbietungen und Attraktionen und präsentieren diese am Freitag. Dazu sind alle Eltern, Verwandte, Freunde, Nachbarn und Interessierte eingeladen.

Auf dem Schulhof und im Gebäude wartet ein buntes Programm auf die Gäste. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hält um 13:30 Uhr ein Grußwort. Musik, Spiele, eine Tombola, eine Rieseneisenbahn und eine Hüpfburg sorgen für Unterhaltung. An einem Stand werden Fotos der Besucher in historischen Kostümen angefertigt, die Schulband die Tanz-AG sowie die Theater-AG treten auf. In der Caféteria stehen Kaffee, Kuchen und Fingerfood bereit; Herzhaftes gibt es am Grillstand, und der Förderverein bietet unter anderem alkoholfreie Cocktails an. Um 14.30 Uhr sind die "Rhine Area Pipes and Drums" zu Gast in der Kreisförderschule.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.