Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Nächster Termin am 19. September: Führung durch "Burg und Archive"

Auf große Resonanz stoßen die Sommerführungen durch Burg und Archive mit Dr. Stephen Schröder (rechts)

Kultur |

Wer sich für die Burg und die Archive in Dormagen-Zons interessiert, kann am Mittwoch, 19. September, ab 15 Uhr an einer kostenlosen Führung durch die Burganlage teilnehmen. Kreisarchivar Dr. Stephen Schröder und sein Team ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen des Internationalen Mundartarchivs "Ludwig Soumagne" und des Kreisarchivs. Bei dem 45-minütigen Rundgang führen sie Interessierte auch durch den Schlossturm und Wehrgang von Burg Friedestrom.

Noch bis Oktober bietet das Archiv im Rhein-Kreis Neuss diese kostenlosen Kurzführungen an, und zwar an jedem ersten und dritten Mittwoch - außer an Feiertagen. Kreisarchivar Dr. Stephen Schröder zeigt sich begeistert von der Resonanz in den letzten Monaten: "Wir haben diese Art Führung - sowohl durch die Archive als auch durch die Burg - in diesem Sommer erstmals angeboten und hatten jedes Mal rund 30 Besucher." Nicht nur Touristen fanden sich zum Rundgang ein, auch zahlreiche Bürger aus dem Rhein-Kreis Neuss interessierten sich für Burg und Archive in Dormagen-Zons. Daher werden Dr. Schröder und sein Team diese Führung voraussichtlich auch im nächsten Jahr anbieten.

Treffpunkt am 19. September ist um 15 Uhr im Innenhof der Burg Friedestrom vor dem Archivgebäude, Schloßstraße 1, 41541 Dormagen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.