Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Regionale Arbeitsgemeinschaft Düsseldorf, Kreis Mettman und Rhein-Kreis Neuss: Geschäftsführender Ausschuss tagte im Kreishaus Neuss

Im Kreishaus Neuss kam jetzt der Geschäftsführende Ausschuss der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Düsseldorf, Kreis Mettmann und Rhein-Kreis Neuss zu seiner 2. Sitzung zusammen

Wirtschaft |

Nachdem die Landeshauptstadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann und der Rhein-Kreis Neuss im vorigen Jahr im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung enger zusammengerückt sind, kam jetzt der Geschäftsführende Ausschuss der regionalen Arbeitsgemeinschaft im Kreishaus Neuss zu seiner zweiten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung des Gremiums, dem neben Beigeordneten und Dezernenten Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers als Vorsitzender, Landrat Thomas Hendele für den Kreis Mettmann und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke für den Rhein-Kreis Neuss angehören, standen unter anderem Berichte und Maßnahmen aus den Arbeitsgruppen Verwaltungskooperation, Verkehr und Wirtschaftsförderung.

Inhaltlicher Schwerpunkt war die Regionalplanung. Als gemeinsame Handlungsgrundsätze zur Flächennutzung wurden zum Beispiel eine bedarfsgerechte und qualitätsorientierte Wohnbaulandentwicklung und das Vorhalten ausreichender und nachfragegerechter Gewerbeflächen formuliert. So waren sich die Ausschussmitglieder einig, dass zur Sicherung der wirtschaftlichen Dynamik ihrer Region weitere Gewerbeflächen bereitgestellt werden müssen. Mit Blick auf die im Großraum Düsseldorf zunehmende Einwohnerzahl müsse außerdem zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.