Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Spanische Impressionen im Zeughaus Neuss

Das Niederrheinische Musikfestival

Im letzten Jahr begeisterte das Niederrheinische Musikfestival mit Musik aus Venezuela

Musik |

In den CLASSICA-Programmen des internationalen Niederrhein Musikfestivals erklingen jedes Jahr musikalische Welten aus fremden Ländern und stillen so die sommerliche Sehnsucht nach Reiseabenteuern und Entdeckungen. Kuba, Argentinien und Venezuela standen schon auf dem Reiseplan. Die erste CD dieser Reihe - Classica Cubana - wurde auf Anhieb mit dem ECHO KLASSIK in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen" ausgezeichnet. Man spielte hier also sofort auf Weltniveau!

Die fantasiereiche Verschmelzung von klassischer Musik mit aktueller Popularmusik, die Neugier der Musiker auf lebendige musikalische Kulturen, die mitreißende Energie im Zusammenspiel und die Bereitschaft, die eigenen Grenzen zu überschreiten, machen die CLASSICA-Programme unter der Schirmherrschaft von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zu ganz besonderen Konzerten innerhalb des internationalen Niederrhein Musikfestival.

Das in den vergangenen Jahren überaus beliebte Erfolgsprogramm wird in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Kreis Neuss zum Abschluss des Niederrhein Musikfestivals 2012 am Freitag, 14. September um 20 Uhr in großem Rahmen im Zeughaus Neuss von der "Classica Española" gekrönt. Die temperamentvolle Mischung aus spanischen Impressionen aus Klassik, Flamenco und Jazz ist eine Art "state of mind" zum Thema spanische Folklore heute.

Karten im Vorverkauf sind u.a. im Bürger-Service Center Rhein-Kreis Neuss, Tel. 02131/928-1000 zum Preis von 5 bis 25 Euro erhältlich. Nähere Informationen finden sich im Internet unter www.niederrhein-musikfestival.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.