Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

BBZ Grevenbroich: Neue Mensa nimmt Gestalt an

Elke Stirken, Landratsvertreter Steinmetz und Birgit Reichert

Die Arbeiten für die neue Mensa im BBZ Grevenbroich schreiten voran (von links): Elke Stirken, Landratsvertreter Steinmetz und Birgit Reichert vom Rhein-Kreis Neuss

Schule |

Das über eine Million Euro teure Projekt "Neue Mensa" nimmt Gestalt an im Berufsbildungszentrum (BBZ) Grevenbroich, das der Rhein-Kreis Neuss an der Bergheimer Straße betreibt. Davon überzeugte sich jetzt Landratsvertreter Jürgen Steinmetz bei einem Rundgang mit der für Schulen und Kultur zuständigen Amtsleiterin Elke Stirken und Birgit Reichert, der bauleitenden Architektin im Hochbauamt.

Der bisher nicht genutzte Innenhof des größten Gebäudes des Berufskollegs ist eine Großbaustelle: Über die gerade montierte Trägerkonstruktion aus 18,5 Tonnen Stahl werden jetzt Membran-Felder aus kissenförmigen Kammern gezogen, die zu Dämmzwecken mit Luft gefüllt sind. Für den sommerlichen Wärmeschutz wurden die Folien teilweise von außen bedruckt.

Im Zusammenhang mit der Überdachung ist das Gebäude mit einer Brandmeldeanlage ausgerüstet worden. Die Fertigstellung des Dachs erfolgt voraussichtlich am 20. Juli. Danach und bis Ende September sind Innenausbau und Begrünungsarbeiten geplant. Zuvor waren im BBZ bereits Dach, Fenster und Fassaden saniert worden.

In der Mensa können die 2600 BBZ-Schüler künftig zu Mittag essen. Rund 40 Jugendliche absolvieren am BBZ die Ausbildung zur Servicekraft und lernen dabei die Zubereitung von Speisen, die sie ihren Mitschülern anbieten.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.