Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Das Kreistiefbauamt informiert: Neue Fahrbahnmarkierung auf der K 8 in Glehn

Straßenbau |

Nachdem die Asphaltarbeiten auf der Kreisstraße 8 in Glehn soweit abgeschlossen sind, soll nun die Fahrbahnmarkierung aufgebracht werden. Mit diesen Arbeiten wird laut Kreistiefbauamt ab dem 4. Juni 2012 begonnen. In Teilbereichen ist es erforderlich, eine Halteverbotszone einzurichten. Sobald die Markierung aufgebracht und ausgetrocknet ist, werden die Halteverbotszonen wieder aufgehoben.

Für die örtliche Bauüberwachung ist weiterhin Herr Kurth vom Kreistiefbauamt zuständig, der alle Fragen zum Straßenbau und der Situation vor Ort beantworten wird und unter der Telefonnummer 02181/601-6617 zu erreichen ist. Das Kreistiefbauamt ist bestrebt, die Beeinträchtigungen der Anwohner und des Verkehrs so gering wie möglich zu halten.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.