Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Ab ins Museum! - Freier Eintritt für Bürger aus dem Rhein-Kreis Neuss

Kultur |

Freien Eintritt haben Bürger aus dem Rhein-Kreis Neuss an jedem ersten Samstag im Monat sowie Mittwoch nachmittags im Kreismuseum Zons und neuerdings auch im Kreiskulturzentrum in Sinsteden. Für den Nachweis reicht ein aktueller Personalausweis aus.

Das Kreismuseum Zons zeigt zurzeit die Ausstellung "Indiens Tibet - Tibets Indien. Forschen - Reisen - Sammeln: Peter van Ham". Vor 100 Jahren unternahm der Herrnhuter Missionar August Hermann Francke die erste Expedition zur Erforschung der kulturellen Stätten im Westhimalaya. Seit 25 Jahren folgt der Frankfurter Forscher, Autor, Fotograf und Ausstellungsmacher Peter van Ham den Spuren Franckes durch die Hochwüsten zwischen Indien und Tibet. Die Ergebnisse dieser Reisen stellt er in seiner Ausstellung "Indiens Tibet - Tibets Indien" in Zons vor. Darüber hinaus ist im Kreismuseum die Dauerausstellung "Kayserzinn. Kunst und Handwerk - Ein Weg" zu sehen.

Besucher des Kreiskulturzentrums Sinsteden können sich die Ausstellung "Bienen - Bestäuberinnen der Welt" anschauen. Die Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch zeigen in ihrer Ausstellung die emsigen Insekten in ihrer ganzen Vielfalt. 25 Fotografien, teilweise in bestechenden Detailaufnahmen, geben einen Einblick in das Verhalten und die Lebensart der Bienen. Darüber hinaus zeigt der Bienenzuchtverein Grevenbroich und Umgebung von 1889 e.V., der diese Ausstellung begleitet, Objekte und Wissenswertes rund um die Biene und die Imkerei.

Weitere Informationen zu den Museen des Rhein-Kreises Neuss gibt es auf der Internetseite www.rhein-kreis-neuss.de/kultur.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.