Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gutachterausschuss: Geschäftsführer Jürgen Brammer tritt in den Ruhestand

Zwei Personen vor Karten an der Wand

Armin von Hagen (r.) bedankt sich bei Jürgen Brammer für die langjährige gute Zusammenarbeit mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Kataster |

Über 35 Jahre war er kompetenter Ansprechpartner für Verwaltungen, Wirtschaftsunternehmen oder Kreditinstitute in Sachen Grundstückswerte. Jetzt tritt Jürgen Brammer (62), Geschäftsführer des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Rhein-Kreis Neuss (ohne die Stadt Neuss), in den Ruhestand. Im Kreishaus Neuss wurde er vom Vorsitzenden des Gutachterausschusses, Armin von Hagen, verabschiedet.

Immer wenn es um Grundlagendaten für die Wertermittlung oder um Bodenrichtwerte ging, war Jürgen Brammers Rat und Hilfe gefragt. So sind im Laufe seiner Dienstzeit rund 90 000 Kaufverträge für Immobilien und Grundstücke über seinen Schreibtisch gegangen und rund 2 000 Gutachten von ihm erstellt worden.

Der Gutachterausschuss ist ein unabhängiges Gremium des Landes Nordrhein-Westfalen, das organisatorisch dem Kataster- und Vermessungsamt des Rhein-Kreises Neuss angeschlossen ist. Brammer scheidet mit dem 30. März aus dem aktiven Dienst aus. Sein Know-how wird er vorerst aber weiter zur Verfügung stellen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.