Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Info-Börse im Kreishaus Neuss: Berufsorientierung für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

Personen an einem Stand

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (2.v.r.) beim Rundgang durch die Infobörse mit Schuldezernent Tillmann Lonnes (l.), Schulamtsleiterin Elke Stirken (3.v.l.) und ihrem Mitarbeiter Karl-Heinz Isenbeck am Stand des Berufsförderungszentrums Schlicherum.

Arbeit |

Aller Anfang ist schwer. Das gilt besonders für den Einstieg ins Berufsleben. Und junge Menschen mit Behinderung, Schulabbrecher, Jugendliche mit Migrationshintergrund oder aus schwierigen Familienverhältnissen haben es oft schwerer beim Start in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Bereits zum dritten Mal hatte der Rhein-Kreis Neuss daher zu seiner Berufsinformationsbörse eingeladen, die speziell auf benachteiligte Jugendliche zugeschnitten ist.

Insbesondere Schulklassen der Sekundarstufe I waren ins Neusser Kreishaus gekommen, um sich gemeinsam mit Lehrern und sozialpädagogischen Fachkräften über Einrichtungen zu informieren, die helfen, den Einstieg in Ausbildung und Beruf zu schaffen. Bei einem Rundgang mit Kreisschuldezernent Tilmann Lonnes machte sich auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ein Bild von den vielfältigen Hilfs- und Beratungsangeboten. So waren auf der Infobörse des Kreises vertreten:

Agentur für Arbeit Mönchengladbach - Geschäftsstelle Neuss, AWO Berufshilfe e.V., Berufsbildungszentrum Neuss-Hammfeld, Berufsbildungswerk Neuss, Berufsförderungszentrum Schlicherum, Bildungszentrum Niederrhein, Currenta GmbH & Co. OHG, Fachwerk e.V., Fürsorgestelle Rhein-Kreis Neuss, Gemeinnützige Werkstätten Neuss GmbH, IFD Integrationsfachdienst, Projekt STAR, Internationaler Bund (Beratungsstelle Sprung(s)chance), Jugendmigrationsdienst für den Rhein-Kreis Neuss, Kolping-Bildungswerk, Landschaftsverband Rheinland – Integrationsamt, Lebenshilfe Neuss e.V., Schulwerkstatt Blitz, SCHNITT-GUT GmbH, WfB Hemmerden, Zülow AG.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.