Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Nachholen eines kaufmännischen Abschlusses

Bildung |

Berufstätige aus dem kaufmännischen Bereich, die nach mehrjähriger Erfahrung ihren Berufsabschluss nachholen möchten, können sich beim Technologiezentrum des Rhein-Kreises Neuss (TZG) in Glehn auf die IHK-Prüfung vorbereiten. Mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit haben künftige Büro-, Industrie-, sowie Groß- und Außenhandelskaufleute die Möglichkeit, durch zusätzliche Qualifizierungen ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Voraussetzung für alle Berufsabschlüsse ist die Zulassung zur "externen Prüfung", die vor Kursbeginn bei der jeweils zuständigen Industrie- und Handelskammer eingeholt werden muss. Diese Prüfung ist dann möglich, wenn das Eineinhalbfache der jeweiligen Ausbildungszeit als Berufspraxis nachgewiesen wird.

Fragen und Anmeldungen nimmt das TZG unter der Telefonnummer 02182/85070 entgegen. Informationen zum Seminarangebot sind auch im Internet unter www.tz-glehn.de abrufbar.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.