Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Warnstreik: Morgen kann es zu Service-Einschränkungen kommen

Kreishaus Neuss

Bürgerservice |

Die Gewerkschaften Verdi und dbb Beamtenbund haben für Mittwoch, 7. März 2012, zu einem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst aufgerufen. Bestreikt wird in Nordrhein-Westfalen vor allem der Personennahverkehr. Aber auch die Kreisverwaltung ist in einigen Bereichen betroffen. Deshalb kann es hier zu Service-Einschränkungen kommen. Der Landrat hat vorsorglich Notfallpläne zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes getroffen.

Die Kreiskrankenhäuser in Dormagen und Grevenbroich rechnen nur mit vereinzelten Streikwilligen, so dass der Betrieb gewährleistet ist.

Wir bitten um Verständnis.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.