Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jetzt anmelden: Neue "doppelt gesund"-Kurse für Schwangere

Gesundheit |

Ab dem 12. März starten die neuen Kurse des erfolgreichen Präventions­projektes "doppelt gesund" für schwangere Frauen. Der Rhein-Kreis Neuss bietet diese kostenlosen Kurse in Kooperation mit den Frauenärzten des Gynäkologischen Netzwerks im Rhein-Kreis Neuss an. Veranstaltungs­orte sind sechs Familienzentren in Neuss-Grimlinghausen, Neuss-Erfttal, Neuss-Allerheiligen, in Dormagen, in der Grevenbroicher Südstadt sowie in Jüchen-Hochneukirch.

Gesundheitsförderung für die Schwangere und das ungeborene Kind stehen im Mittelpunkt der Kurse, die auch unter anderem Bewegungstraining, Ernährungsschulung und Erziehungskompetenzen vermitteln. Das Kursprogramm für Schwangere besteht aus zwölf Kurseinheiten. Dabei ist nicht nur die Vermittlung von Expertenwissen das Erfolgsrezept von "doppelt gesund". Projektkoordinatorin Nadine Bollmeier berichtet: "Der soziale Kontakt zu anderen Schwangeren und der Austausch untereinander wirken sich positiv auf das Wohlbefinden der Schwangeren aus."

Kurse in Dormagen und Neuss-Allerheiligen

Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach neuen Kursen hat der Rhein-Kreis Neuss das Kursangebot ausgeweitet. Projektleiterin Dr. Beate Klapdor-Volmar erläutert: "Erfreulicherweise fassen wir mit unserem Schwangeren-Projekt nun auch Fuß in der Caritas Kindertagesstätte 'Haus der Familie' der Stadt Dormagen, mit der wir in den vergangenen Jahren bereits eine sehr gute Kooperation auf dem Kinder- und Jugendärztlichen Sektor geführt haben." Neben den bisher beteiligten Familienzentren wird das DRK Familienzentrum "Wurzelzwerge" in Neuss-Allerheiligen in das Programm neu aufgenommen.

Einzige Voraussetzung für die kostenlose Kursteilnahme ist die frauenärztliche Bescheinigung der Schwangeren. Die Kurse finden an folgenden Orten statt: Neuss-Grimlinghausen, Familienzentrum Sonnenblume ab 12. März, montags 17:45 bis 20:00 Uhr; Neuss-Erfttal, DRK Familienzentrum Erfttal ab 12. März, montags 14:15 bis 16:30 Uhr; Neuss-Allerheiligen, DRK Familienzentrum Wurzelzwerge ab 15. März, donnerstags 14:15 bis 16:30 Uhr; Dormagen, Caritas Kindertagesstätte im Haus der Familie ab 14. März, mittwochs 09:15 bis 11:30 Uhr oder 14:45 bis 17:00 Uhr; Grevenbroich-Südstadt, Familienzentrum Südstadt ab 13. März, dienstags 15:45 bis 18:00 Uhr; Jüchen-Hochneukirch, Familienzentrum St. Pantaleon ab 15. März, donnerstags 09.15 bis 11:30 Uhr.

Anmeldungen nimmt Nadine Bollmeier entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.