Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neue Radtouren-Übersichtskarte erschienen

Zwei Fahrradfahrer

Freizeit |

Pünktlich zur Eröffnung der Radsaison und der ADFC-Reisemesse in Bonn ist beim RadRegionRheinland e.V. eine neue Übersichtskarte erhältlich.

Sechs der insgesamt 24 Routen verlaufen durch den Rhein-Kreis Neuss. Auf der neu produzierten Karte werden verschiedene Touren sowie Sehenswürdigkeiten und Informationsstellen im Rheinland dargestellt. Erstmalig wird die Karte auf der 14. ADFC-Radreisemesse in Bonn an die Besucher verteilt.

Die Messe findet am 25. März in der Stadthalle Bonn - Bad Godesberg statt. Der RadRegionRheinland e.V. informiert vor Ort über die vielfältigen Tourenmöglichkeiten, die das Rheinland für Radfahrer bietet. Der Rhein-Kreis Neuss ist als Mitglied des RadRegionRheinland e.V. ebenfalls auf der Messe vertreten.

"Der RadRegionRheinland e.V. ist unser touristisches Bindeglied zur Bewerbung des Rhein-Kreis Neuss und der Region als attraktive Freizeitregion für Radfahrer. Auf den zahlreichen Strecken der neuen Übersichtskarte lässt sich vieles in der Region entdecken und erleben.", erläutert Robert Abts, Leiter der Wirtschaftsförderung, die Beteiligung des Rhein-Kreises Neuss über den RadRegionRheinland e.V.

Neben Tourismusverbänden und Regionen präsentieren sich auf der Messe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs auch Rad-Reiseveranstalter, Fahrradhändler und  Ausrüster. Eintrittskarten erhalten die Besucher für 4 Euro (Familien 6 Euro) an der Tageskasse. Ab 14 Uhr ist der Eintrittspreis reduziert.

Weitere Informationen zum Thema Radfahren im Rheinland, eine Bestellmöglichkeit für die Übersichtskarte sowie über 100 Tourentipps finden Interessierte im Internet unter www.radregionrheinland.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.