Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen im März: Noch immer 6,22 Mio. Hartz IV-Empfänger

Soziales |

Der Deutsche Landkreistag hat heute die SGB II-Empfängerzahlen (Hartz IV) für den Monat März veröffentlicht. Aktuell sind 6,22 Mio. Menschen im SGB IILeistungsbezug. Damit wird zwar ein erfreulich niedriger Stand erreicht, aber zugleich zeigt sich, dass mehr als zwei Drittel der Leistungsempfänger innerhalb der letzten zwei Jahre mindestens 21 Monate lang SGB II-Leistungen bezogen haben. Dies stellt einen verfestigten Leistungsbezug dar, der schwierig zu überwinden ist. Die aktuelle Entwicklung ist im Einzelnen durch folgende Eckdaten gekennzeichnet:

Im März befanden sich nach den hochgerechneten Daten weiterhin rd. 6,22 Mio. Menschen im Leistungssystem SGB II (Hartz IV). Die Hilfebedürftigkeit im SGB II spreizt sich zwischen 3,4 % der Einwohner in Bayern und 16,8 % in Berlin. Die Stadtstaaten weisen insgesamt mit 14,5 % gegenüber den Flächenländern im Westen mit 6,3 % den höchsten Wert auf. Gegenüber dem Vormonat Februar ist der Bestand geringfügig um 0,11 %gesunken (Abnahme um rd. 6.700 Leistungsberechtigte). Gegenüber dem Vorjahresmonat März 2011 liegt ein Rückgang um rd. 4,8 % vor. Gegenüber dem Vorjahresmonat März 2011 sind die Zahlen in den Stadtstaaten am geringsten (-2,5 %), in den östlichen Flächenländern am stärksten (-6,3 %) zurückgegangen.

Der Deutsche Landkreistag veröffentlicht monatlich – parallel zur Bekanntgabe der Arbeitslosenzahlen der Bundesagentur für Arbeit – die Darstellung der Empfängerzahlen für das SGB II und damit auch für den gesamten Bereich der Langzeitarbeitslosen einschließlich ihrer Familien. Weitergehende Informationen sind im Statistikauftritt der Bundesagentur, die die amtliche Statistik für das SGB II führt, verfügbar.

 

Herausgeber dieser Pressemitteilung:
Deutscher Landkreistag
Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstr. 11
10785 Berlin
Tel. 030/590097-318
Fax 030/590097-412
E-Mail: Edith.Keller@Landkreistag.de
www.landkreistag.de

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.