Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember: Info-Veranstaltungen, Theater und Aktionen im Rhein-Kreis Neuss

Gesundheit |

Zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember sind im Rhein-Kreis Neuss zahlreiche Aktionen geplant. Die Streetworker des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) verteilen gemeinsam mit Schülern an diesem Tag von 11 bis 14 Uhr vor dem Neusser Rathaus Broschüren und befragen Passanten. Die Fachberatungs- und Kontaktstelle der Caritas an der Bergheimer Straße in Grevenbroich veranstaltet am 1. Dezember von 10 bis 15 Uhr einen Aktionstag.

Darüber hinaus lädt das SKM-Jugendzentrum "Kontakt" in Erfttal am Mittwoch, 7. Dezember, zu einer Veranstaltung zum Thema "Partnerschaften und Sexualität zu AIDS-Zeiten" ein. Hier diskutieren die Jugendlichen mit der AIDS-Beraterin des Rhein-Kreises Neuss, Gabriele Neumann, über die immer noch brisante Thematik.

In etlichen Schulen finden Theater-Aufführungen statt, wobei Gabriele Neumann die Schüler im Vorfeld über AIDS-Gefahr und HIV-Übertragung informiert. Das Ensemble "Theaterspiel" zeigt das Stück "Dossier Ronald Akkerman" im Grevenbroicher Pascal-Gymnasium (28. November), im Berufsbildungszentrum am Hammfeld in Neuss (5. Dezember), im Berufsbildungszentrum an der Weingartstraße in Neuss (6. Dezember), im Neusser Quirinus-Gymnasium (7. Dezember), im Meerbusch-Gymnasium in Strümp (16. Dezember) sowie in der Realschule an der Halestraße in Kaarst (19. Dezember).

Broschüren und andere Aufklärungsmaterialien zum Thema AIDS werden im Jugendzentrum "Die Rübe" der Diakonie in Dormagen, im Jugendzentrum "GOT St. Josef" in der Grevenbroicher Südstadt sowie im "Cafe Greyhound" in Neuss ausgelegt.

AIDS-Beraterin Gabriele Neumann bietet AIDS-Tests kostenfrei und anonym an. Ihre Sprechstunden sind dienstags von 13:30 bis 15:15 Uhr, donnerstags von 8:45 bis 11:45 Uhr oder nach Vereinbarung im Zimmer U01 im Kreishaus Neuss an der Oberstraße.  Im Gesundheitsamt in Grevenbroich findet mittwochs von 8:30 bis 11:30 Uhr eine Sprechstunde statt (Zimmer 059, beim Straßenverkehrsamt).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.