Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Elternschule des Schulpsychologischen Dienstes am 10. November: "Gut vorbereitet für Mathe?!"

Bildung |

Eltern, deren Kinder die ersten Schulerfahrungen sammeln, werden u.a. mit neuen Begriffen konfrontiert wie z.B. Dyskalkulie, Rechenschwäche oder Akalkulie und fragen sich dann besorgt: Was bedeuten diese Begriffe? Woran erkenne ich als Mutter oder Vater, ob mein Kind rechenschwach ist? Was macht die Schule? Wer kann mir sonst noch helfen? Und was kann ich selbst tun?

Im Rahmen der Elternschule nehmen sich die Fachkräfte des Schulpsychologischen Dienstes des Rhein-Kreises Neuss dieser Fragen an. "Gut vorbereitet für Mathe? - Wie Eltern mit ihren Kindern in der Schuleingangsphase spielerisch und angstfrei erste Erfahrungen mit Mathe sammeln können" heißt das Thema der Veranstaltung, die am Donnerstag, dem 10. November um 19:30 Uhr im Kreismedienzentrum, Bahnhofstraße 14 in Neuss-Holzheim, stattfinden wird.

Anmeldungen nimmt der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss unter der Telefonnummer 02131/928-4070 entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.