Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Viele Informationen und gute Ideen beim Gründertag im Rhein-Kreis Neuss

Interessierte Menschenmenge in einem Saal

Der Gründertag im Rhein-Kreis Neuss lockte zahlreiche Gäste ins Zeughaus.

Wirtschaft |

Der Gründertag im Rhein-Kreis Neuss war ein Erfolg. Menschen vor dem Sprung in die Selbständigkeit bekamen im Neusser Zeughaus interessante Informationen und viele Gelegenheiten zum Austausch mit Gleichgesinnten. Neu bei der Gemeinschaftsveranstaltung des Rhein-Kreises Neuss mit den Städten und Gemeinden sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein war die Erweiterung der Angebotspalette um private Aussteller. An insgesamt 39 Ständen und bei sechs Workshops mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten ließen sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher informieren.

Begrüßt wurden die Gäste von Robert Abts, dem Leiter der Kreiswirtschaftsförderung, IHK-Geschäftsführer Andree Haack und Frank Wolters von der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss. Eine von Marion Cürlis moderierte Diskussionsrunde zeigte, mit welchen Konzepten man Unternehmen aufbauen kann: Von der Zigarren-Bar in Neuss über das Reisebüro in Dormagen bis zur Motorrad-Werkstatt in Grevenbroich reichte das Portfolio der erfolgreichen Geschäftsideen von Oliver Leuchten, Claudia Reuter und Kevin Philipp.

"Die Gründungen von heute sind die Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe von morgen", so Abts. Ziel der kostenlosen Beratungen im Starter Center des Rhein-Kreises Neuss, bei der IHK oder bei den Wirtschaftsförderungen in den Städten und Gemeinden sei es, "die Startbedingungen für die Selbständigkeit zu verbessern, damit die angehenden Jung-Unternehmer ihre Gründungskonzepte auf ein solides Fundament setzen können". Hildegard Fuhrmann vom Starter Center des Rhein-Kreises Neuss zog ein positives Fazit des Gründertags: "Es blieben keine Fragen zum Thema Selbständigkeit unbeantwortet", sagt sie.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.