Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Freude über weiter gesunkene Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis Neuss

Profilfoto eines Herren

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke informiert beim Wirtschaftsforum in Köln über die Ziele des Projekts "Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland"

Wirtschaft |

Die Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis Neuss ist im Vergleich zum Vormonat um weitere 0,3 auf aktuell 6,0 Prozent gesunken. "Das erfüllt uns mit großer Freude und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind", so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Er gab das Ziel aus, "dass wir im Lauf des Jahres die Fünf vor dem Komma stehen haben". Jürgen Steinmetz fährt nun noch ein Stück zuversichtlicher zur weltgrößten Gewerbe-Immobilien-Messe "Expo Real" nach München: "Wir werden dort mit guten Argumenten für weitere Investitionen und damit für weitere neue Jobs werben", so der Allgemeine Vertreter des Landrats.

Die auch auch für den Rhein-Kreis Neuss zuständige Agentur für Arbeit in Mönchengladbach hatte zuvor die aktuellen Zahlen vorgelegt. "Mit dem Ende der Sommerferien ist die Zahl der Arbeitslosen deutlich zurückgegangen. Viele junge Männer und Frauen haben nach dem Ende der Schule oder der Ausbildung eine Stelle gefunden, aber auch die Älteren finden wieder eher einen neuen Arbeitsplatz", hieß es. Im Bereich der Agentur-Geschäftsstelle Neuss liegt die Arbeitslosenquote mittlerweile bei 6,5 Prozent, in Dormagen und Grevenbroich beträgt sie 4,6 beziehungsweise 5,3 Prozent.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.