Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Weltklasse-Trio in der Langen Foundation

Kultur |

Der deutsch-japanische Geiger Erik Schumann hat es gerade mit seinem Streichquartett in die Finalrunde des renommierten Premio Paolo Borciani in Italien geschafft. Am Freitag, 2. September um 20 Uhr ist er im Rahmen des internationalen Niederrhein Musikfestival mit einem glanzvollen Programm in der Langen Foundation zu hören. Zusammen mit dem international renommierten Klarinettensolisten Ralph Manno und dem österreichischen Pianisten Gottlieb Wallisch gestaltet er ein hochvirtuoses Kammermusikprogramm mit Werken von Mozart, Debussy, Khatschaturian und Bela Bartok. Restkarten sind an der Abendkasse vorhanden - ein Museumsbesuch ab 19 Uhr ist inklusive.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.