Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

40 Schüler besuchten die Firma SCA Hygiene Products

Ein Gruppenfoto

Teilnahmeurkunden erhielten alle Schüler bei einem Workshop des zdi-Zentrums Rhein-Kreis Neuss. Im Vordergrund v.l.: zdi-Zentrum-Leiterin Tanja Thies, die beiden Ausbildungsleiter der Firma SCA Joachim Verjans und Franco Chomiak, Emre Dikmen (Schüler des Berufskollegs für Technik und Informatik Hammfeld), Kreisschuldezernent Tillmann Lonnes und Claudia Trampen (Studienberatung an der Hessischen Berufsakademie Neuss)

Bildung |

Wie entwickle ich Maschinen für die Industrie? Und wie kommen die Taschentücher in ihre Verpackung? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen jetzt 40 Schüler aus dem Rhein-Kreis Neuss in einem vierstündigen Workshop nach. Sie besuchten die Neusser Firma SCA Hygiene Products (früher Procter & Gamble). Organisiert wurde der Workshop vom zdi-Zentrum des Rhein-Kreises Neuss und der Hessischen Berufsakademie in Kooperation mit SCA Hygiene Products.

Die Gymnasiasten aus dem Rhein-Kreis Neuss und die Schüler des Berufskollegs für Technik und Informatik erhielten einen praktischen Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche technischer Berufe und legten auch selbst Hand an. Informationen erhielten sie dabei von den beiden Ausbildungsleitern Franco Chomiak und Joachim Verjans. Dr. Dirk Bernhardt, Dozent an der Hessischen Berufsakademie, erklärte den Jugendlichen, mit welchen Fragen sich technische Berufe auseinandersetzen und wie diese Themen im Studium weiter entwickelt werden.

Kreisschuldezernent Tillmann Lonnes händigte allen Schülern ein Zertifikat aus, mit dem sie ihr Engagement bei Bewerbungen dokumentieren können. Wegen der großen Nachfrage hatten die Organisatoren kurzfristig einen zweiten Workshop angeboten. Ursprünglich geplant war die Veranstaltung für 20 Teilnehmer.

Das zdi-Zentrum (Zukunft durch Innovation) des Rhein-Kreises Neuss initiiert und koordiniert Angebote für begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Technik, Chemie und Physik. Das Unternehmen SCA Hygiene Products (früher Tempo) bildet in verschiedenen technischen Berufen aus. Die Hessische Berufsakademie bietet Ingenieurstudiengänge in Neuss an, die zum 1. September in den Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik und Mechatronik starten. 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.