Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Delegation aus China informiert sich über Bildungsangebot im Rhein-Kreis Neuss

Gruppenfoto von 13 Personen

Landrat-Vertreter Jürgen Steinmetz (6.v.r.) begrüßte die Delegation aus dem chinesischen Quingtian

Wirtschaft |

Um sich über die Bildungslandschaft im Rhein-Kreis Neuss zu informieren, besuchte eine Delegation aus dem chinesischen Quingtian den Rhein-Kreis Neuss. Unter der Leitung des dortigen stellvertretenden Landrates, Ye Qun Li, besichtigte die sechsköpfige Delegation aus dem Schulbereich dabei das Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss sowie die Internationale Schule am Rhein in Neuss.

"Dieser Austausch bringt für beide Seiten neue Impulse und ist ein Zeichen für das gute Bildungsangebot im Rhein-Kreis Neuss", begrüßte Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrates, die Delegation. Am Berufsbildungszentrum des Kreises an der Weingartstraße erläuterte Wilhelm Drossart das Duale Schulsystem. Auch ein Austausch mit der von Sigrid Thomas geleiteten Asienklasse stand im Mittelpunkt. Dabei bot Delegationsleiter Ye Qun Li den Schülern seine Unterstützung für einen anstehenden Schüleraustausch und die Reise nach China an. Beim anschließenden Besuch der Internationalen Schule am Rhein zeigten sich die Besucher besonders von der Internationalität und Qualität der Schulausbildung beeindruckt. Positiv aufgenommen wurden auch die Bildungsmöglichkeiten für Kinder von Mitarbeitern internationaler Firmen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.