Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neue Hördatei des Gesundheitsamtes im Internet: Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Gesundheit |

Auch im Juni wird die erfolgreiche Hördateireihe des Kreisgesundheitsamtes fortgesetzt. Amtsarzt Dr. Michael Dörr widmet sich dieses Mal Zahlen zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Einerseits unterhaltsam erläutert er die Zeitspanne von 213 Minuten, welche dem täglichen Video- und Filmkonsum eines männlichen Jugendlichen entspricht. Andererseits werden die Auswirkungen eines exzessiven Medienkonsums drastisch vor Augen geführt. Als Beispiel für Letzteres gilt ein Bestseller-Roman von Jodi Picoult. Auch dessen Titel beinhaltet eine Zeitangabe, nämlich: "19 Minuten".

In nur vier Minuten lernt der Hörer das Spannungsfeld zwischen beiden Zeitangaben im Audio-Podcast ab dem 1. Juni kennen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.