Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Europatag im Kreishaus Neuss stand im Zeichen des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit

5 Personen an einem Tisch

Beim Europa-Tag 2011 im Kreishaus Neuss (v.l.): Ruth Harte, Europa-Beauftragte des Rhein-Kreises Neuss, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Dr. Herbert Jakoby, Landrat Werner Stump und Dr. Stephan Koppelberg

Europa |

Zum Europatag 2011 hatte der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit dem Rhein-Erft-Kreis und der Europa-Union Deutschland ins Neusser Kreishaus eingeladen. Das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, bei der vier Freiwilligenverbände aus den beiden Kreisen ihre Arbeit vorstellten.

"Der Rhein-Kreis Neuss fördert schon seit vielen Jahren ehrenamtliches Engagement und so war das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit für uns ein willkommener Anlass, die freiwillige und unentgeltliche Hilfe von engagierten Menschen in den Mittelpunkt der heutigen Veranstaltung zu stellen", begrüßte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zahlreiche Teilnehmer und Gäste, darunter Landrat Werner Stump, Rhein-Erft-Kreis, Dr. Stephan Koppelberg, Leiter der Regionalen Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn, und Dr. Herbert Jakoby, Abteilungsleiter Europa bei der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei. Eine Delegation aus dem polnischen Partnerkreis des Rhein-Kreises Neuss, dem Kreis Mikolów, war unter der Leitung von Landrat Henryk Jaroszek ebenfalls unter den Gästen.

Mit Vorträgen und einer Ausstellung berichteten im Kreishaus Neuss über ihre Tätigkeit: der Kreissportbund Rhein-Erft sowie aus dem Rhein-Kreis Neuss die Freiwilligenzentrale Neuss/Kaarst, die Freiwilligen-Agentur Dormagen und die St. Augustinus-Behindertenhilfe.

Die Freiwilligenzentrale Neuss/Kaarst vermittelt und begleitet seit zwölf Jahren Ehrenamtler, die auf der Suche nach einer für sie passenden Aufgabe sind. Sie sieht sich als Informations- und Austauschbörse in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur und Sport. Die Freiwilligen-Agentur Dormagen vermittelt in Ehrenämter und organisiert auch Projekte wie beispielsweise den Kulturbegleitdienst. Bei der St. Augustinus-Behindertenhilfe in Neuss engagieren sich 160 Ehrenamtler als Betreuer für psychisch Erkrankte und für Menschen mit geistiger Behinderung.

Mit dem Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit will die Europäische Union die Arbeit freiwilliger Helfer würdigen, weitere zum Mitmachen ermutigen sowie vorhandene Hindernisse für die Ausübung des Ehrenamts identifizieren und abbauen. Der Rhein-Kreis Neuss mit seinem EUROPE DIRECT Informationszentrum Mittlerer Niederrhein und der Rhein-Erft-Kreis richteten den Europatag gemeinsam mit dem Kreisverband Neuss der Europa-Union Deutschland aus. Anteilig finanziert wurde der Europatag vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Kommission.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.