Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Susanne Tóth will Kinder für Musik begeistern

Portraitfoto einer Frau

Susanne Tóth ist Ansprechpartnerin im Bezirksbüro Kaarst der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss

Schule |

Susanne Tóth (48) heißt die Ansprechpartnerin im Bezirksbüro Kaarst der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss. Die Musiklehrerin leitet jedoch nicht nur die Bezirksstelle im VHS-Gebäude am Kaarster Schulzentrum - sie unterrichtet auch junge Musikschüler und ist Leiterin des Fachbereichs "Bläser" der Musikschule. "Mein Hauptfach im Musikstudium war Querflöte", berichtet die Wahl-Neusserin, die gebürtig aus Franken kommt und in Grevenbroich aufwuchs.

Die Kooperation mit etlichen Grundschulen im Bereich der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss - dazu gehören neben Kaarst auch Korschenbroich, Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen - ist ein Schwerpunkt der täglichen Arbeit von Susanne Tóth. Seit 2004 arbeitet sie beim Musikklassenprojekt der Kreisjugendmusikschule mit. Zunächst vermittelt sie oder ein Kollege den I-Dötzchen Spaß am Fach Musik; im zweiten Schuljahr erlernen die Grundschüler in Kleingruppen dann zum Beispiel Blockflöte, Querflöte oder Gitarre.

In fünf der insgesamt sechs Kaarster Grundschulen versuchen Susanne Tóth und ihr Team, die Mädchen und Jungen für Musik zu begeistern. "Manchmal ist dies für die Schüler eine zusätzliche Stunde Musik; dann wieder bieten wir in Zusammenarbeit mit den Offenen Ganztagsschulen Arbeitsgemeinschaften nach Schulschluss an", schildert die Instrumental-Pädagogin die Bandbreite der Zusammenarbeit.

Eine altersübergreifende Trommel-AG gehört ebenso zum Angebot wie eine Blockflötengruppe. Im Rahmen des Projektes "Jedem Kind sein Instrument" (JeKI) ist Susanne Tóth in diesem Schuljahr regelmäßig an der Kastanienschule in Rommerskirchen-Hoeningen zu Gast. "Neu im Angebot ist dort unter anderem eine kleine Gruppe, in der ich den Grundschülern Querflöte beibringe", berichtet sie begeistert. "Es macht einfach Spaß zu sehen, mit wie viel Engagement die Kinder bei der Sache sind."

Nicht nur mit den Grundschullehrern arbeitet Susanne Tóth eng zusammen; sie informiert auch die Eltern über die Angebote der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss in der jeweiligen Grundschule. "Durch diese Arbeit vor Ort erreichen wir sehr viele Kinder, von denen viele in der Musikklasse ihre Liebe zu einem bestimmten Instrument entdecken", stellt die Musiklehrerin fest. Während die Schüler ein Schuljahr lang kostenlos beim JeKI-Projekt am Instrumentalunterricht teilnehmen, beträgt der Eigenanteil der Eltern sonst etwa zwischen 10 und 22 Euro pro Monat.

Sowohl Quer- als auch Blockflötenkenntnisse vermittelt Susanne Tóth den Musikschülern. Sie selbst ist mit ihrer Querflöte auch bei Konzerten zu sehen und zu hören. So beteiligte sie sich zuletzt mit ihrem Duopartner Ottmar Nagel an einem Benefizkonzert für Japan in Kaarst. In ihrer Freizeit entspannt die verheiratete Frau am liebsten bei der Gartenarbeit, mit einem guten Buch oder in Gesellschaft ihrer drei Katzen.

Info:

Das Bezirksbüro Kaarst der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss befindet sich im VHS-Haus, Am Schulzentrum 18, in 41564 Kaarst. Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags 10 bis 12 Uhr, Tel.: 02131/604958, E-Mail: susanne.toth@rhein-kreis-neuss.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.