Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Berufsrückkehrerinnen stellen Projektarbeiten vor

Sonstiges |

Das Technologiezentrum des Rhein-Kreises Neuss (TZG) in Glehn bietet am Donnerstag, 14. April, ab 17 Uhr, eine Informationsveranstaltung, bei der die Teilnehmerinnen des Fortbildungskurses zur Projekt- und Teamassistentin ihre Projektergebnisse vorstellen werden. Vor ca. sechs Monaten hat der Fortbildungskurs für Berufsrückkehrerinnen beim TZG begonnen. Diese konnten sich mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit zur Projekt- und Teamassistentin ausbilden lassen und so ihre beruflichen Einstiegsmöglichkeiten verbessern. Inhalte der praxisnahen Fortbildung sind neben der professionellen Textverarbeitung ("Word") und Tabellenkalkulation ("Excel") gekonnte Präsentationen mit "Powerpoint", der grundlegende Umgang mit der Datenbank "Access" sowie die versierte Nutzung von E-Mail ("Outlook") und Internet. Ebenso wichtig sind Projektplanung und -organisation, Kommunikations- und Bewerbungstraining sowie Teamarbeit.

So unterstützten die Teilnehmerinnen in kleinen Gruppen unterschiedliche Partner, wie z.B. den Tierschutzverein Sunnydays for Animals e.V. aus Neuss. Sie konnten ihr Wissen einsetzen, um u.a. Datenbanken, Flyer, Handzettel und Formulare für den Verein zu erstellen.

Zur Abschlusspräsentation sind interessierte Bürger herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet im katholischen Gemeindezentrum, Pankratiusplatz 5 in 41352 Korschenbroich-Glehn statt.

Der nächste Fortbildungskurs beginnt am 2. Mai 2011. Weitere Informationen sind beim Technologiezentrum des Rhein-Kreises Neuss unter der Rufnummer 02182/85070 erhältlich.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.