Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Mein Körper gehört mir!" - Präventionsprogramm an Grundschulen

Jugend |

Mit Unterstützung des Kreisjugendamtes führt die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück im laufenden Schulhalbjahr das Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir!" an Grundschulen in Jüchen auf. Schauspieler stellen vor Schülern der dritten und vierten Klassen Alltagssituationen dar, in denen Kinder mit sexueller Gewalt konfrontiert werden. Anschaulich und ermutigend wird den Kindern vermittelt, wie sie in diesen Situationen reagieren und Gefahren erkennen und vermeiden können.

Um das Präventionsprogramm regelmäßig durchführen zu können, kooperieren die Grundschulen mit dem Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss, das 75 Prozent der Kosten trägt. Das Kreisjugendamt gewährleistet außerdem in Zusammenarbeit mit der Ambulanz für Kinderschutz aus Neuss die fachliche Begleitung bei Lehrerkonferenzen, Beratung der Pädagogen und Informations- und Gesprächsrunden für Eltern. In das Präventionsprojekt einbezogen werden die Eltern auch im Rahmen von Präsentationsveranstaltungen, in denen das Theaterstück gezeigt und erläutert wird. Folgende Präsentationsveranstaltungen für Eltern sind vorgesehen:

  • Mittwoch, 23. Februar, 20 Uhr, Peter-Bamm-Halle für Eltern der Gemeinschaftsgrundschule Hochneukirch und der Janusz-Korczak-Schule Otzenrath
  • Mittwoch, 2. März, 20 Uhr, im Forum der Realschule Jüchen für Eltern der Gemeinschaftsgrundschule Jüchen.

Die Schauspieler sowie Mitarbeiter des Kreisjugendamtes und der Ambulanz für Kinderschutz stehen anschließend für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.