Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss wirbt mit Partnern auf regionalen Tourismusmessen

Tourismus |

Bevor es Anfang März auf die weltweit größte Tourismusmesse, die ITB in Berlin geht, wirbt der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit seinen Partnern in den kommenden Wochen und Monaten zunächst auf zwei regionalen Messen für den Tourismus am südlichen Niederrhein und präsentiert die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten im Rhein-Kreis Neuss und der Region.

Zusammen mit der Stiftung Schloss Dyck, der Stadt Grevenbroich, der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, dem Verkehrsverein Neuss und der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH ist der Rhein-Kreis Neuss zum Auftakt auf der Niederrheinischen Tourismus- und Freizeitmesse in Rheinberg am 5. und 6. Februar vertreten, die sich vor allem an die Gäste aus dem Ruhrgebiet, dem Niederrhein und den Niederlanden richtet. Anschließend folgt die Tourismusmesse "Reise + Camping" in Essen vom 23. bis 27. Februar, die jährlich rund 90.000 Besucher anlockt. Auf den Messen wird auch erstmalig der von der Kreiswirtschaftsförderung herausgegebene neue Kultur- und Freizeitführer einem breiten Publikum vorgestellt.

Das gemeinschaftliche Engagement des Rhein-Kreis Neuss im Tourismusbereich erklärt Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrats: "An unseren Gemeinschaftsständen möchten wir die Besucher für unsere Region und das breite Kultur- und Freizeitangebot interessieren. Unsere Kooperationen haben sich stets bewährt, da sich das Angebot der Partner gut ergänzt und viele Gäste mehrere Angebote bei ihren Tages- und Wochenendtouren kombinieren können".

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.