Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jugend musiziert: Beeindruckende Leistungen beim Regionalwettbewerb im Rhein-Kreis Neuss

Musik |

Am 22. und 23. Januar haben im Rhein-Kreis Neuss über 200 Kinder und Jugendliche mit einem Vorspiel am 48. Regionalwettbewerb Jugend musiziert teilgenommen. In Grevenbroich, Jüchen, Korschenbroich und Kaarst wurde ein Leistungswettbewerb auf hohem Niveau geboten. 56 Teilnehmer wurden für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Logistische Herausforderung

Leonard Gincberg, in diesem Jahr Vorsitzender des Regionalausschusses für die Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss, war an diesem Wochenende viel unterwegs. "Mit sechs Kategorien an fünf Veranstaltungsorten und 130 Vorspielen war der Wettbewerb für uns Musiklehrer eine logistische Herausforderung. Doch als Jugendmusikschule für den Rhein-Kreis Neuss wollten wir ganz bewusst alle zugehörigen Gemeinden in den Regionalwettbewerb einbeziehen. Dies hat sich auch in den Besucherzahlen widergespiegelt.  Nicht nur Familienangehörige waren im Publikum, sondern auch viele Interessierte, die unserer Einladung gefolgt sind", so Gincberg.

Starke Leistungen in allen Altersklassen

Das Fazit des Kollegiums nach den zwei intensiven Wettbewerbstagen ist durchweg positiv. Die stärkste Kategorie mit 66 Teilnehmern war "Klavier Solo". Erstmals als Kategorie in den Regionalwettbewerben dabei, waren "Gitarre Pop" und "Schlagzeug Pop", die auch sofort besetzt werden konnten. "Meine Fachkollegen und ich sind begeistert von den hervorragenden Leistungen, die die Kinder und Jugendlichen geboten haben. Ob dies nun die ganz jungen Musiker am Klavier oder an der Harfe waren oder die beeindruckende Leistung der Bläser-Quartette. Freude und Stolz sind natürlich immer dann besonders groß, wenn die eigenen Schüler eine tolle Vorstellung geben und den Sprung zum Landeswettbewerb schaffen. Mit 18 Schülern aus den eigenen Reihen haben wir unser musikalisch hohes Leistungsniveau auch in diesem Jahr bestätigt", so Harald Nickoll, Leiter der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss.

Der Landeswettbewerb ruft!

Die 212 Teilnehmer am Regionalwettbewerb wurden von den vier kommunalen Musikschulen im Rhein-Kreis Neuss, von Privatschulen und Privatlehrern entsandt. Mit der Kategorie "Harfe" war auch ein aus Düsseldorf ausgelagerter Wettbewerb dabei. Insgesamt 56 Teilnehmer am Regionalwettbewerb haben sich für den Landeswettbewerb qualifiziert. Darunter 18 Schüler und Schülerinnen der Jugendmusikschule Rhein-Kreis Neuss. Für diese jungen Musiker geht es in der Woche vom 25. – 29. März 2011 zu einem Vorspiel nach Münster. Die Liste aller Preisträger im Regionalwettbewerb Rhein-Kreis Neuss ist im Internet unter www.jugendmusikschule-rkn.de veröffentlicht.

Konzert der Preisträger

Am Sonntag, den 30. Januar 2011 findet um 15 Uhr das Konzert der Preisträger statt. Alle Teilnehmer des Regionalwettbewerbes im Rhein-Kreis Neuss erhalten dann ihre Urkunde und für das Publikum wird ein Musikprogramm mit einer Auswahl aus allen Kategorien und Altersstufen geboten. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist die Aula des Gymnasiums Korschenbroich, Don-Bosco-Straße 4.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.