Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schloss Dyck Lauf: Nachmeldungen möglich

Sport |

Zum Schloss Dyck Lauf werden am Sonntag, dem 15. Mai 2011 rund 400 Läufer erwartet. Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor jedem Start möglich.

"Über 330 Läufer haben sich schon online registrieren lassen", berichtet Jens Spanjer, Vorstand der Stiftung Schloss Dyck und selbst aktiver Läufer. Er zeigt sich mit der guten Resonanz auf den Schloss Dyck Lauf sehr zufrieden: "Auch unser neues Angebot über 5 km Walking ist auf großes Interesse gestoßen“, so Jens Spanjer weiter. Und weil ein Volkslauf von der regen Beteiligung lebt, hofft die Stiftung Schloss Dyck auf weitere Anmeldungen: Online ist das unter www.schloss-dyck-lauf.de noch bis zum 13. Mai 2011 möglich. Kurzentschlossene können sich am 15. Mai 2011 bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start nachmelden.

Ablauf des Schlosslaufs

Am 15. Mai 2011 werden die Startunterlagen ab 9 Uhr vor der Reitbahn ausgegeben. Um 10:30 Uhr starten die Läufer der 10 km-Strecke. Der Startschuss für die Läufer der 5 km-Strecke fällt um 11:45 Uhr, der für die Walker um 12 Uhr.

Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 10,- Euro, Schüler und Jugendliche ab Jahrgang 1992 oder jünger zahlen 5,- Euro, für Nachmeldungen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- Euro erhoben.

Charity

Bei der online-Anmeldung haben die Läufer auch die Gelegenheit, das exklusive Veranstaltungs-T-Shirt zu einem Betrag von 8,- Euro zugunsten der Kinder- und Familienhilfe Namibia zu erwerben (www.kinder-und-familienhilfe-namibia.de).

Das Laufereignis wird in Kooperation mit dem SV Glehn, der Gemeinde Jüchen und der Familienhilfe Namibia durchgeführt und von der Santander Consumer Bank, den Kreiswerken Grevenbroich und dem Rhein-Kreis Neuss unterstützt. Schirmherr der Veranstaltung ist Harald Zillikens, Bürgermeister der Gemeinde Jüchen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.