Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Bertram Gaiser neuer Geschäftsführer der Standort Niederrhein GmbH

Der Krefelder Oberbürgermeister Gregor Kathstede begrüßte als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung den neuen Geschäftsführer der Standort Niederrhein GmbH, Bertram Gaiser (r.).

Wirtschaft |

Neuer Geschäftsführer der Standort Niederrhein GmbH ist Bertram Gaiser. Krefelds Oberbürgermeister Gregor Kathstede stellte als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung den 35-jährigen Diplom-Verwaltungswirt, zuvor Projektleiter und stellvertretender Geschäftsbereichsleiter der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, jetzt vor. Bertram Gaiser folgt als Geschäftsführer Martin Lutz, der zur Wirtschaftsförderung des Kreises Borken gewechselt ist.

Zentrale Aufgabe der Standort Niederrhein GmbH ist ein gemeinsames regionales Standortmarketing für die Region Niederrhein. Erklärtes Ziel ist es dabei, Investoren und Unternehmen auf den Niederrhein aufmerksam zu machen, unter anderem durch Präsenz auf Messen wie der Transport Logistik in München, der Provada in Amsterdam und der Expo Real in München. Dabei stellt die Standort Niederrhein GmbH für die Städte und Kreise der Region die werbliche Plattform, die eigentliche Vermarktung erfolgt durch die jeweiligen Wirtschaftsförderungen. Weitere Aufgaben sind die Förderung von Unternehmensansiedlungen am Niederrhein sowie der Betrieb der Regionalagentur Mittlerer Niederrhein, die als Informations- und Koordinationsstelle für Arbeitsmarktpolitik des Landes NRW und der Region Mittlerer Niederrhein dient.

Gesellschafter der Standort Niederrhein GmbH sind die beiden Städte Krefeld und Mönchengladbach, der Rhein-Kreis Neuss, die Kreise Kleve, Viersen und Wesel sowie die IHK Mittlerer Niederrhein.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.