Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

A57 – Anschlussstelle Neuss-Norf bis Autobahnkreuz Neuss-Süd: Einbau der Deckschicht aus offenporigem Asphalt

Zeichen 124: Stau. Bitte beachten Sie den nachfolgenden Verkehrshinweis

Straßenverkehr |

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Regionalniederlassung Niederrhein, baut am kommenden Wochenende im bezeichneten Abschnitt der A 57 die Deckschicht aus offenporigem Asphalt auf der Richtungsfahrbahn Köln ein.

Im Zuge dieser Wochenend-Baustelle sind im Autobahnkreuz Neuss-Süd die Verbindung von der A 57 auf die A 46 in Richtung Wuppertal und die Ausfahrt Neuss-Norf in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Sperrung wird am Freitag, den 06.05. ab 19:00 Uhr eingerichtet und bis Montag, den 09.05. um 05:00 Uhr aufrecht erhalten. Für Verkehrsteilnehmer in Richtung Köln steht in diesem Abschnitt der A 57 nur ein  Fahrstreifen zur Verfügung.

Eine Umleitung für die gesperrte Anschlussstelle Neuss-Norf ist über die Anschlussstelle Neuss-Reuschenberg (U12) ausgeschildert. Die Umleitung für die gesperrte Verbindung der A 57 zur A 46 in Richtung Wuppertal verläuft über die Anschlussstelle Neuss-Hafen und die B1 bis zur Anschlussstelle Düsseldorf Bilk. Der aus Krefeld kommende, überregionale Verkehr der A 57 wird über DeWISTA-Tafeln ab dem Autobahnkreuz Meerbusch via A 44 und A 3 umgeleitet.

Verkehrsteilnehmer auf der A 57 aus Köln kommend in Richtung Krefeld, sind durch die Maßnahme nicht beeinträchtigt.

 

Herausgeber dieser Presseinformation:
Landesbetrieb Straßenbau NRW
Regionalniederlassung Niederrhein
Christine Binz
Breitenbachstraße 90
41065 Mönchengladbach
Tel. 02161 409-242
Fax 02161 409-155

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.