Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Der Dycker Schlosslauf dieses Jahr erstmals mit 5km Walking

Sport |

In die fünfte Runde geht der Schloss Dyck Lauf am Sonntag, dem 15. Mai 2011

Wer seine Laufschuhe nach dem letzten Schlosslauf Ende September 2010 zur Winterruhe in die Ecke gestellt hat, sollte sie schnell wieder hervorholen. Denn der diesjährige Schloss Dyck Lauf startet schon am 15. Mai und nicht erst im Herbst. So heißt es dieses Mal, die gleiche Laufstrecke im Frühling zu erleben. "Wir freuen uns über die Unterstützung durch den Rhein-Kreis Neuss, die Kreiswerke Grevenbroich, die Gemeine Jüchen, durch die Santander Consumer Bank und den SV Glehn. Dadurch sind wir in der Lage, mit dem Lauf die Kinder- und Familienhilfe Namibia zu unterstützen", so Jens Spanjer, Vorstand der Stiftung Schloss Dyck. "Wir hoffen auf eine große Teilnehmerzahl", so Spanjer weiter.

Die Teilnehmer können wie in den vergangenen Jahren auch zwischen zwei Distanzen wählen: Der 5 km- und der 10 km-Runde.

Die 5 km-Runde führt zunächst durch die neuen Gärten auf dem Dycker Feld, dann durch den Englischen Landschaftsgarten und die Schlosshöfe. Die 10 km-Teilnehmer laufen eine Runde auf dem Dycker Feld und zwei Runden im Schlosspark. Start und Ziel befinden sich unmittelbar bei der Startunterlagenausgabe im Hof vor der Reitbahn.

Erstmalig mit 5 km Walking

Dieses Jahr wird erstmals auch 5 km Walking angeboten. Auf dem Streckenverlauf der 5 km Runde starten die Walker um 12:00 Uhr ihre Tour durch die neuen Gärten und den Park.

Ablauf

Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.schloss-dyck-lauf.de möglich. Anmeldeschluss ist der 13. Mai 2011. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 10 Euro, Schüler und Jugendliche ab Jahrgang 1992 oder jünger zahlen 5 Euro.

Nachmeldungen sind am 15. Mai 2011 bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich, dafür wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3 Euro erhoben.

Am 15. Mai 2011 werden die Startunterlagen ab 9:00 Uhr vor der Reitbahn ausgegeben. Um 10:30 Uhr starten die Läufer der 10 km-Strecke. Der Startschuss für die Läufer der 5 km-Strecke fällt um 11:45 Uhr, der für die Walker um 12:00 Uhr.

Die Siegerehrungen finden nach den jeweiligen Läufen statt. Bei den Läufen erfolgt eine Wertung nach der Jahrgangseinteilung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Tageskarte, die zum einmaligen Besuch von Schloss Dyck berechtigt. Die ersten drei Gewinner der Gesamtwertung (m/w) im 5 km und 10 km Lauf werden mit einer Jahreskarte von Schloss Dyck belohnt.

Charity

Bei der Anmeldung haben die Läufer auch die Gelegenheit, das exklusive Veranstaltungs-T-Shirt zu einem Betrag von 8 Euro zugunsten der Kinder- und Familienhilfe Namibia zu erwerben (www.kinder-und-familienhilfe-namibia.de).

Das Laufereignis wird in Kooperation mit dem SV Glehn, der Gemeinde Jüchen und der Familienhilfe Namibia durchgeführt und von der Santander Consumer Bank, den Kreiswerken Grevenbroich und dem Rhein-Kreis Neuss unterstützt. Schirmherr der Veranstaltung ist Harald Zillikens, Bürgermeister der Gemeinde Jüchen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.