Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

BBZ Grevenbroich: School’s out – Handelsschüler lernen fürs Leben

Von links: Nirosiya Kandasamy, Jaqueline Witkowski, Rebecca Glaser (hinten), Jaqueline Weitz

Bildung |

Fürs Leben lernen – diese Erfahrung haben kürzlich 60 Schülerinnen und Schüler der Handelsschule am Berufsbildungszentrum Grevenbroich gemacht – kurz bevor sie ihr Zeugnis der Fachoberschulreife erhalten. Im Rahmen ihres dreitägigen Projekts "School’s out" standen Fitness und gesunde Ernährung auf dem Stundenplan. Nach einer kurzen Theorieeinführung zu Themen wie Ernährungspyramide und Body-Mass-Index stand das Handeln im Vordergrund. Dabei sind die Handelsschüler von kompetenten Fachleuten unterstützt worden. "Let’s dance" hieß es in der Tanzschule Köster;  "Let’s move" im FAMILY fitness club in der Coens-Galerie. Die Arbeitsgruppe "Let’s cook" hat in der BBZ – Küche unter Anleitung der Fachlehrerinnen Elisabeth Doekels und Anja Dannenberg Leckeres und Gesundes zubereitet wie etwa Reis-Gemüse-Pfanne und Obstsalat.

Die Ergebnisse haben die Gruppen ihren Mitschülern präsentiert – auf diese Weise durften (und mussten) sie im Unterricht sogar tanzen. Klar, dass vor allem die Schülerinnen und Schüler begeistert waren. Das Projektteam um Petra Langner sieht aber noch einen weiteren Vorteil. "Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit Tanzschule und Fitness-Club zeigt, dass Schule und Lebenswirklichkeit gut zusammen passen", lautet ihr Fazit.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.