Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neuerscheinung: Jahrbuch für den Rhein-Kreis Neuss 2011

Freizeit |

Das neue "Jahrbuch für den Rhein-Kreis Neuss 2011" ist die zwölfte Ausgabe seit Beginn der "Jahrbuch"-Reihe im Jahr 1999. Das "Jahrbuch 2011" bietet auf knapp 300 Seiten in bewährter Weise wieder ein abwechslungsreiches Themenspektrum, das für jeden etwas bietet, der sich für den Rhein-Kreis Neuss, seine Besonderheiten und seine Geschichte interessiert. 23 Autoren behandeln in 22 reich illustrierten Beiträgen Themen wie Denkmalpflege und Geschichte, Kunst und Architektur, Ökologie und Sport und vieles mehr. Abgerundet wird das "Jahrbuch" wieder durch eine Kreis-Chronik und eine Bibliographie der neu erschienenen Literatur mit Kreisbezug.

Das Titelbild des diesjährigen "Jahrbuchs" zeigt das Modell der Rheinfähre "St. Christophorus", die als Ersatz für die kriegszerstörte Südbrücke von 1946 bis 1951 Neuss mit Düsseldorf verband und deren Geschichte im "Jahrbuch" detailliert und anschaulich wiedergegeben wird. Mit dem "Jahrbuch 2011" betritt der Kreisheimatbund ein Stück weit Neuland: erstmals hat die Redaktion Schülerarbeiten aus dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten "Helden – verehrt – verkannt – vergessen" in das Kreisjahrbuch aufgenommen, um das Engagement der jugendlichen Autoren zu würdigen und deren Arbeit einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

Die Redaktion lag auch beim neuen Kreisjahrbuch wieder beim Archiv im Rhein-Kreis Neuss in Zons, das auch die Geschäftsführung des Kreisheimatbundes wahrnimmt.

Verkaufsbeginn ist Samstag, der 13. November, der Preis beträgt 10 Euro.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.