Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Mit Forschergeist durch das Tiergehege

Kind mit Huhn

Freizeit |

Zum Abschluss des Herbstferienprogramms des Kreis-Kulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden standen Experimente für Kinder zur Verhaltensforschung von Geflügel im Mittelpunkt. Gemeinsam mit der Diplom-Biologin Miriam Elsässer vom Wissenschaftlichen Geflügelhof in Sinsteden gingen die Kinder Fragen zur Evolution, Genetik, Anatomie und Zucht des Hausgeflügels nach. Dafür müssten Hühner eingefangen und markiert werden, bevor ihr Fressverhalten in kleinen Gruppen beobachtet werden konnte.

Der dreitägige Kurs wurde im Rahmen des neuen Kinder-Herbstferienprogramms von der "Lernwelt" im Kulturzentrum Sinsteden in Kooperation mit dem Wissenschaftlichen Geflügelhof organisiert. Projektleiterin Eva Schmitt-Roth freute sich über die Begeisterung der Kinder: "In den Ferien haben die Kinder endlich genügend Zeit, vertiefenden Fragen zu dem Thema Biologie nachzugehen, für die im Wissenschaftlichen Geflügelhof ganz andere Lernbedingungen vorhanden sind, als in der Schule." Auch für das kommende Jahr plant die Kreiseinrichtung mit seinen Lernwelt-Projekten eine Fortsetzung des Ferienprogramms für Kinder.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.