Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Einblicke in Wissenschaft und Forschung des Hausgeflügels

Kultur |

In den Herbstferien bietet das Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Sinsteden ein Forschungsprojekt zum Thema "Hausgeflügel" an. Gemeinsam mit den Biologinnen Miriam Elsässer und Dr. Inga Tiemann  können Kinder zwischen 9 und 13 Jahren in theoretischen und praktischen Modulen Anatomie, Genetik, Evolution und auch Zucht des Hausgeflügels erforschen. Dabei stehen nicht nur verschiedene Hühnerrassen, sondern auch Haustauben auf dem Programm.

Der Kurs findet vom 18. bis 20. Oktober, jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr, in der Lernwelt im Kreiskulturzentrum Sinsteden und dem Wissenschaftlichen Geflügelhof, Grevenbroicher Str. 29 in Rommerskirchen, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Kinder begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 4. Oktober beim Kreiskulturzentrum, Email: eva.schmitt-roth@rhein-kreis-neuss und Fax 02183/440204, möglich. Da das Projekt auch draußen stattfindet, sollte wetterfeste Kleidung mitgebracht werden. Ebenfalls sollten die Kinder Schreibmaterialien und eigene Verpflegung mitbringen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.