Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss: Mittelstandsbarometer 2010 belegt Konjunktursommer

Personengruppe

Stellten das Mittelstandsbarometer für den Rhein-Kreis Neuss vor (v.l.n.r.): Chris Proios, Creditreform, Stephan Meiser, Sparkasse Neuss, Dr. Rainer Bovelet, Synergie 2, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Dr. Detlef Frormann, Creditreform Düsseldorf/Neuss Frormann KG, und Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrates.

Wirtschaft |

Zusammen mit der Sparkasse Neuss und der Creditreform Düsseldorf/Neuss legt der Rhein-Kreis Neuss mit dem Mittelstandsbarometer 2010 zum dritten Mal die regionalen Ergebnisse einer Unternehmensumfrage zur konjunkturellen Lage des Mittelstandes im Rhein-Kreis Neuss vor. Rund 500 Unternehmen im gesamten Kreisgebiet nahmen an der Umfrage teil.

Dabei stehen die Zeichen der Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss auf Aufschwung. So macht der regionale Geschäftsklima-Index einen deutlichen "Sprung nach oben" und gleicht die im Vorjahr infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise entstandenen Verluste bei den Teilindikatoren Geschäfts-, Umsatz-, Ertrags- und Personalklima nahezu aus. Ausschlaggebend für den erfreulichen Aufschwung sind unter anderem, die von den Unternehmen festgestellte verbesserte Geschäftslage und der positive Blick in die Zukunft.

Das Geschäfts- und Konjunkturklima hat sich im Frühsommer in allen Kommunen des Kreises deutlich verbessert. Besonders positiv bewerten die Unternehmen in den kreisangehörigen Städten Neuss und Dormagen sowie in der Gemeinde Jüchen ihre Geschäftsaussichten. Und: Etwa jedes zweite Unternehmen plant wieder Investitionen und 15 Prozent der regionalen Unternehmen planen binnen der kommenden 12 Monate wieder stärker in Forschung und Entwicklung zu investieren.

Eine Konsequenz der guten Konjunkturlage im Rhein-Kreis Neuss ist die Festigkeit am Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote hat mit 6,6 Prozent (Stand: August 2010) wieder das gleiche niedrige Niveau wie vor der Finanz- und Wirtschaftskrise erreicht.

Erfreulich auch die Weiterempfehlungsquote der hiesigen Unternehmen. 93 Prozent der Unternehmen würden ihren Unternehmensstandort und damit den  Wirtschaftsstandort Rhein-Kreis Neuss anderen Unternehmen weiterempfehlen.

Auch die Bekanntheit und das Niveau der Beratungs- und Dienstleistungsangebote der Wirtschaftsförderungen im Rhein-Kreis Neuss werden von den Firmen positiv eingeschätzt wird. 55 Prozent der befragten Unternehmen bewerten die Beratungs- und Dienstleistungsangebote der Wirtschaftsförderungen im Rhein-Kreis Neuss mit sehr gut oder gut (Vorjahr 46 Prozent).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.