Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

4. "Summer School" mit der Universität New Mexico auf Schloss Dyck

Personengruppe auf einer Treppe

Die amerikanische Generalkonsulin in Düsseldorf, Janice Weiner (vorne Mitte), und Dezernent Tillmann Lonnes (vorne rechts) eröffnen auf Schloß Dyck die Sommerschule der Universität von New Mexico.

Schule |

Vierzehn amerikanische Studenten der University of New Mexico (UNM) in Albuquerque erweitern zurzeit im Rahmen der 4. "Summer School" auf Schloss Dyck ihre Kenntnisse über die Geschichte Deutschlands. Seit über 20 Jahren pflegt der Rhein-Kreis Neuss enge Kontakte zu der Universität im Südwesten der USA. So konnte Kreiskultur- und Schuldezernent Tillmann Lonnes jetzt die anhegenden Akademiker im Namen des Rhein-Kreises Neuss begrüßen, wo sie noch bis zum 6. Juli zu Gast sein werden.

Auch die amerikanische Generalkonsulin Janice Weiner war beim Auftakt des Seminarprogramms 2010 dabei. Sie lobte die Sommerschule als gutes Beispiel für Völkerverständigung und dankte dem Rhein-Kreis Neuss für seine Initiative und Unterstützung.

Bei einem Besuch in der Bundeshauptstadt, im Deutschen Bundestag und während eines Seminars, das vom Auslandsinstitut der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn durchgeführt wird, werden die US-Studenten auch das Deutschland von heute kennenlernen. Darüber hinaus sind nach dem Motto "Lernen durch Begegnung" Treffen mit deutschen Schülern und Studenten geplant.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.