Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Berufswahl-SIEGEL der Bertelsmannstiftung: Zwölf Schulen haben Prüfungsverfahren erfolgreich abgeschlossen  

Zwei Dormagener Schulen wurden erstmals mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet. Über die erfolgreiche Zertifizierung freuten sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Gabriele Fritz, Leiterin der Schule am Chorbusch in Dormagen, Alois Moritz, Leiter der Realschule Hackenbroich, Dr. Volker Gärtner, Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuss, und Walter Steinhäuser, Schulamtsdirektor und Sprecher der Siegel-Jury (v.l.).

Wirtschaft |

Unter der Trägerschaft des Rhein-Kreises Neuss und mit Unterstützung der lokalen Wirtschaft fand im vergangenen Jahr im Rhein-Kreis Neuss zum vierten Mal der Wettbewerb "Berufswahl-SIEGEL" der Bertelsmann-Stiftung statt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Forum der Sparkasse in Neuss konnte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke gemeinsam mit Sparkassenvorstand Dr. Volker Gärtner und Jury-Sprecher Walter Steinhäuser jetzt zwei Schulen erstmals auszeichnen. Zehn Schulen hatten sich nach Ablauf der dreijährigen Gültigkeit des Berufswahl-Siegels dem Prüfungsverfahren zur Rezertifizierung gestellt und waren erneut erfolgreich. "Jeder ist irgendwann einmal Schulabgänger. Hier den richtigen Einstieg in die Berufswelt vorzubereiten ist heute schwerer denn je", betonte Petrauschke. "Deshalb freue ich mich, wenn so viele Schulen den Schulabgängern bei diesem wichtigen Schritt qualifiziert helfen."

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.