Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Chinesischer Botschafter zu Gast im Rhein-Kreis Neuss

Personengruppe

Botschafter Hongbo Wu (Mitte) wurde von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (3.v.l.) und seinem Allgemeinen Vertreter, Jürgen Steinmetz (4.v.l.), sowie Bürgermeister Herbert Napp (2.v.r.) im Neusser Kreishaus empfangen

Wirtschaft |

Eine langjährige Zusammenarbeit mit der Stadt Wuxi, 200 chinesische Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss, eine engagierte Deutsch-Chinesische Gesellschaft in Neuss, regelmäßige Unternehmerreisen nach China, zahlreiche Delegationsbesuche aus China – im Rhein-Kreis Neuss gibt es vielfältige Verbindungen ins Reich der Mitte. Gestern hielt sich der Botschafter der Volksrepublik China, Hongbo Wu, auf Einladung des Landrates zu einem ganztägigen Besuch im Rhein-Kreis Neuss auf. Das Besuchsprogramm in Rhein-Kreis und Stadt Neuss stand ganz im Zeichen der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit. Außerdem standen auf dem Programm das Museum Insel Hombroich das Kreiskulturzentrum Zons sowie ein Besuch im Neusser Rathaus.

Schwerpunkt der Chinakontakte des Rhein-Kreises Neuss ist heute die Stadt Wuxi. Bereits 1995 hatte der Rhein-Kreis Neuss erste Beziehungen nach China geknüpft - damals zunächst nach Dalian. Enge Beziehungen, insbesondere in den Bereichen Wirtschaftsförderung und berufliche Bildung, wurden seither besonders nach Wuxi aufgebaut. Wuxi ist eine Wirtschaftsmetropole in Jiangsu, der Partnerprovinz des Landes NRW und liegt ca. 120 Kilometer von Shanghai entfernt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.