Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landrat: "Demokratie leben!"

männliche Person

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Politik |

Am kommenden Sonntag, dem 9. Mai, findet die Landtagswahl statt. Rund 13,5 Millionen Wählerinnen und Wähler können in Nordrhein-Westfalen bestimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den 15. Landtag einziehen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke erinnert daran, wie wichtig gerade auch die Landtagswahl für Demokratie und Gesellschaft ist:

"Im Mai vor 65 Jahren war in Europa der Zweite Weltkrieg zu Ende. Damit öffnete sich die Tür in eine andere, bessere Zukunft. Deutschland hat diese Chance für einen Neuanfang genutzt. Bei uns sind die Menschenrechte, sind Frieden und Freiheit hohe Güter. Aber wir wissen auch, wie schnell sie gefährdet sein können. Gefährdet ist die Demokratie, wenn sich die Bürger nicht mehr für sie engagieren; und am kommenden Sonntag ist ein wichtiger Tag für die Demokratie in Nordrhein-Westfalen. Allein im Rhein-Kreis Neuss sind rund 330 000 Wählerinnen und Wähler aufgerufen, über die Zusammensetzung des nächsten Landtages mitzubestimmen und damit deutlich zu machen, wer ihre Interessen in den kommenden fünf Jahren vertreten soll. Deshalb meine Bitte als Landrat und Kreiswahlleiter unseres Rhein-Kreises Neuss: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und nutzen Sie die Möglichkeit, die Zukunft unseres großen Bundeslandes mit zu gestalten. Mit der Abgabe Ihrer Stimme bei der Landtagswahl nehmen Sie nicht nur Einfluss auf politische Entscheidungen, Sie handeln auch im Sinne der freiheitlich-demokratischen Geschichte unseres Landes."

Briefwahl

Falls Wahlberechtigte am Wahltag nicht ins Wahllokal kommen können oder wollen, kann das Wahlrecht auch durch Briefwahl ausgeübt werden. Die Briefwahlunterlagen sind bei der zuständigen Stadt oder Gemeinde, meist im Bürgerbüro oder beim Einwohnermeldeamt, erhältlich. Wichtig ist, dass der Briefwähler den Wahlumschlag rechtzeitig abschickt oder abgibt; der Wahlbrief muss spätestens am Wahltag bis 18 Uhr vorliegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.