Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Seniorenhaus Korschenbroich ist "sturzpräventive Einrichtung"

Gebäude

Das Seniorenhaus Korschenbroich des Rhein-Kreises Neuss wurde jetzt im Rahmen eines landesweiten Präventionsprojekts als "sturzpräventive Einrichtung" ausgezeichnet.

Senioren |

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko zu stürzen und auch die damit verbundene Gefahr von Knochenbrüchen, die für betroffene Senioren eine erhebliche Belastung sind und zu hohen Behandlungs- und Folgekosten führen. Alte Menschen vor gefährlichen Stürzen zu bewahren ist Ziel des landesweiten Projekts "Sturzprävention bei Seniorinnen und Senioren".

Das Seniorenhaus Korschenbroich des Rhein-Kreises Neuss wurde jetzt im Rahmen des Präventionsprojekts mit dem so genannten Landesbutton "Sturzpräventive Einrichtung" ausgezeichnet. Das Gütesieges wird nur Einrichtungen verliehen, die nachweisbar den Expertenstandard "Sturzprophylaxe in der Pflege" zu mindestens 80 Prozent umgesetzt haben. Das Seniorenhaus Korschenbroich erfüllt diese Voraussetzungen und kann mit dem Gütesiegel seine qualitätsgesicherten Aktivitäten zur Sturzvorbeugung nachweisen.

Erfolgreich gestellt hatte sich das Seniorenhaus Korschenbroich ebenso wie das Seniorenzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Grevenbroich bereits einer unabhängigen Prüfung durch den TÜV Rheinland. Die beiden Seniorenhäuser in Trägerschaft des Rhein-Kreises Neuss waren als erste im Kreisgebiet nach ISO 9001 zertifiziert worden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.