Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Petrauschke erneut in den Verwaltungsrat der WfB Hemmerden berufen

männliche Person

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Soziales |

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ist weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats der Werkstatt für behinderte Menschen Hemmerden (WfB). Matthias Nobis, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V., und sein Stellvertreter Franz-Anton Lenze dankten Petrauschke für sein bisheriges langjähriges Engagement und beriefen ihn für weitere fünf Jahre in das Gremium. Die WfB bietet als Unternehmen der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V. mehr als 600 behindertengerechte Arbeitsplätze in fünf Betriebsstätten in Grevenbroich und Rommerskirchen an.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.