Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Kommunale Familienmanagerin" im Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss

Familie |

Das Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss hat in seinem Team jetzt eine "Kommunale Familienmanagerin". Sabine Abels, die als Sozialpädagogin im Familienbüro beschäftigt ist, absolvierte erfolgreich einen Zertifikatskurs "Kommunales Management für Familien" im Rahmen der Landesinitiative "Familie kommt an in Nordrhein-Westfalen". Die Intensivausbildung wird vom Informations- und Qualifizierungszentrum in Trägerschaft des Zentrums für interdisziplinäre Regionalforschung an der Ruhr Universität Bochum angeboten. Ziel ist die Unterstützung der Kommunen beim Aufbau einer familiengerechten Infrastruktur. Die Themenpalette reicht von der "Koordinierung familienunterstützender Dienstleistungen" bis zur "Einführung einer kommunalen Gesamtstrategie".

Sabine Abels befasste sich im Rahmen der Weiterbildung auch mit dem Aufbau einer Internetseite, die einen Überblick über familienfreundliche Angebote im Rhein-Kreis Neuss ermöglichen soll. Dazu zählen beispielsweise Aktionstage wie das Familienfest, Neugeborenen-Begrüßungspakete, Elternschulungen und die Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss, mit der bereits mehr als 15.000 Familien Ermäßigungen bei rund 220 Partnerunternehmen erhalten.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.