Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landeswettbewerbes Mathematik am 27. Februar im Quirinus-Gymnasium in Neuss

Bildung |

Seit mehr als 20 Jahren richtet der Rhein-Kreis Neuss den Mathematikwettbewerb für Schüler der Sekundarstufen I und II aus. Auf den Kreiswettbewerb folgt jetzt der Landeswettbewerb, der zu den größten Schülerwettbewerben für die Klassen 5 bis 13 in Deutschland gehört.

Der Landeswettbewerb findet jedes Jahr in einer anderen Kommune statt. In diesem Jahr wird er vom Rhein-Kreis Neuss in Kooperation mit dem Quirinus-Gymnasium in Neuss veranstaltet. Aus insgesamt 17 001 Teilnehmern aus Schulen in Nordrhein-Westfalen konnten sich 7 028 in den Bezirks-/Kreisrunden qualifizieren. Am 27. Februar werden die 350 besten Schüler, 15 davon aus dem Rhein-Kreis Neuss, beim Landeswettbewerb im Quirinus-Gymnasium Neuss antreten. Insgesamt werden 105 Preisträger ermittelt. Die 14 Besten qualifizieren sich für die NRW-Mannschaft, die im Mai in Göttingen bei der Deutschland-Olympiade antritt.

Während die Schüler vormittags ihr mathematisches Können unter Beweis stellen, haben sie die Möglichkeit nachmittags den Rechenkünstler Gert Mittring live zu erleben. Gert Mittring brach mehrfach Weltrekorde im Kopfrechnen, wofür er Einträge im Guinnes-Buch der Rekorde erhielt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.