Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Regierungspräsidentin Anne Lütkes trifft Regionalratsvorsitzenden Hans-Jürgen Petrauschke

Verwaltung |

Zum ersten Mal trafen sich heute Regierungspräsidentin Anne Lütkes und der amtierende Regionalratsvorsitzende Hans-Jürgen Petrauschke. Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss war zu Gast bei der neuen Behördenleiterin. Petrauschke hat seit 4. Februar 2010 den Vorsitz des Regionalrats inne.

Petrauschke leitet mit dem Regionalrat das Gremium, dass zuständig ist für die Regionalplanung und Aufgaben der regionalen Infrastrukturpolitik in den Kreisen Kleve, Mettmann, Rhein-Kreis Neuss sowie Kreis Viersen und die Städte Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, Remscheid, Solingen und Wuppertal.

Petrauschke will sich im Regierungsbezirk Düsseldorf vor allem für die Menschen einsetzen. Junge Leute sollen eine gute Ausbildung und anschließend einen sicheren Arbeitsplatz bekommen. Der Landrat will zudem den Rhein-Kreis Neuss als sicheren, attraktiven und sozial geprägten Standort erhalten und ausbauen. Auch für Freizeitaktivitäten sollen gute Angebote gemacht werden.

Landrat Petrauschke ist außerdem Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Wirtschaftsförderer des Landes Nordrhein-Westfalen, Mitglied des Zweckverbandes des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr des Landkreistages Nordrhein-Westfalen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.