Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Fairschenken" zu Weihnachten

Fairtrade |

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und damit auch die Frage "Was schenke ich in diesem Jahr?" - Viele Supermärkte und Eine-Welt-Läden führen ein breites Angebot von fair produzierten Weihnachtsspezialitäten; mit denen der Käufer doppelt Freude schenken kann. Durch den Kauf fairtrade-gesiegelter Waren unterstützt der Käufer gleichzeitig benachteiligte Kleinbauern und Arbeiter in Afrika, Lateinamerika und Asien. Im Angebot vieler Supermärkte, Discounter, Einzelhandelsgeschäfte sowie Eine-Welt-Läden im Rhein-Kreis Neuss stehen Weihnachtsmänner, Blumen, Nüsse und Trockenfrüchte sowie Textilien aus fairem Handel.

Auch der Rhein-Kreis Neuss unterstützt den Fairen Handel im Rahmen der internationalen Fairtrade-Kampagne. Als erster Kreis in Deutschland hat er im September alle internationalen Kriterien erfüllt und trägt den Titel "Fairtrade-Kreis". Damit reiht sich der Rhein-Kreis Neuss in die rund 800 Fairtrade-Towns in 22 Ländern.

Unter www.fair-im-rhein-kreis-neuss.de wurde der erste kreisweite, "faire" Einkaufs- und Gastroführer für die acht Städte und Gemeinden erstellt. Bürger können sich im Internet schnell und einfach informieren, welche Unternehmen und Gastronomiebetriebe in ihrer Stadt oder Gemeinde fair gehandelte Produkte anbieten. Derzeit sind über 120 Unternehmen aufgeführt. Über die Suchfunktion lassen sich Produkte und Unternehmen bequem lokal eingrenzen. Weitere Informationen zum Fairen Handel und auch eine Liste der Eine-Welt-Läden im Rhein-Kreis Neuss runden den Internetauftritt ab.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.