Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Hervorragende Rahmenbedingungen für Sporttalente"

Männliche Personen beim Kampfsport

Brasilianischer Kampftanz beim Vereinssporttag

Sport |

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hat der Rhein Kreis Neuss wieder einen Vereinssporttag veranstaltet. In der Pegelbar am Neusser Hafen begrüßte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke Vertreter von 80 Sportvereinen aus dem Kreisgebiet. Unter dem Motto "Duale Karriere" stand die Förderung junger Leistungssportler im Mittelpunkt der informativen Veranstaltung. "Junge Talente können nicht nur auf Leistungssport setzen, sondern brauchen auch eine gute Ausbildung. Um sportliche Höchstleistungen zu ermöglichen, müssen Leistungssport, Schullaufbahn und berufliche Perspektiven in Einklang gebracht werden", betonte Petrauschke.

Michael Scharf, Leiter des Olympiastützpunkts Rheinland, attestierte dem Rhein-Kreis Neuss hervorragende Rahmenbedingungen für Sporttalente und nannte das Sportinternat am Norbert-Gymnasium als wegweisendes Beispiel. Außerdem informierte Scharf über Angebote des Olympiastützpunks wie Laufbahnberatung für junge Leistungssportler im Spannungsfeld von Schule, Ausbildung und Beruf sowie über Fördermöglichkeiten für Sportvereine. Der Olympiastützpunkt Rheinland, in dessen Trägerverein der Rhein-Kreis Neuss Mitglied ist, vertritt mit regionalen Leistungszentren den Spitzensport der Region, um Sportlern optimale Voraussetzungen beispielsweise in den Bereichen Medizin, Physiotherapie, Laufbahnberatung und Leistungsdiagnostik zu bieten.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.